Klaus Schäfer
Dipl.-Ing. Umwelt- und Hygienetechnik
Heilpraktiker und Kinesiologe

Elektrobiologische Beratungen
Schlaf-, Arbeitsplatz- und Hausuntersuchungen

Gehrenweg 3/6, 79227 Schallstadt
Fon: 076 64 – 61 81 18, Fax:076 64 – 61 72 78
E-Mail:info[at]kschaefer.de

 

Rechtlichen Bestimmungen

Titel
Der Titel “Dipl.-Ing. Umwelt- und Hygienetechnik” wurde mir von der Fachhochschule Gießen-Friedberg (jetzt Technische Hochschule Mittelhessen) nach entsprechendem Studium und Diplomprüfung im Jahr 1986 verliehen.
Mit der amtsärztlichen Prüfung des Gesundheitsamtes Freiburg, Sautierstr. 28, Freiburg im Breisgau durch einen zuständigen Amtsarzt habe ich seit April 2005 die "Berufsmässige Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung", auf der Grundlage des §1, Abs.1 des "Gesetzes über die Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung" (Heilpraktikergesetz vom 17.02.1939). Die Bezeichnung Kinesiologe ist keine amtliche Berufsbezeichnung, sondern bezeichnet allgemein Ausübende der Angewandten Kinesiologie - einer therapeutischen Anwendungsrichtung.

Haftungsausschluss
Der Betreiber dieser Web-Site ist nicht verantwortlich für Inhalte externer Internet- Seiten. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (“Hyperlinks“) **, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegt, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Herstellung fremder Link- Verbindungen geschieht durch den Nutzer freiwillig.

Nutzungsbedingungen dieser Website
1. Alle Rechte dieser Website, insbesondere für Texte, Bilder, Fotos, Logos, Grafiken, Kalligraphien, Website-Gestaltung liegen, sofern nicht anders angegeben, bei Klaus Schäfer. Texte, Bilder, Grafiken und Fotos sind urheberrechtlich geschützt und sind nur für den persönlichen Gebrauch freigegeben. Eine Speicherung, Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung, Veräußerung, Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise, ist nicht gestattet. Es gelten das Urheberrecht und die Gesetze zu den digitalen Medien.

2. Wir übernehmen mit Ausnahme der vom Gesetz vorgeschriebenen Gewährleistung keine Gewährleistung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Inhalts dieser Website und für deren Funktionstüchtigkeit. Die Inhalte werden ständig überarbeitet und ändern sich entsprechend.

3. Der/die Nutzer/in alleine haftet für alle Schäden aus einer Zuwiderhandlung gegen diese Nutzungsbedingungen und verpflichtet sich, Klaus Schäfer von allen Ansprüchen Dritter wegen einer vom Nutzer begangenen Zuwiderhandlung gegen diese Grundregeln freizuhalten.

4. Auf der Website sind Links zu anderen Seiten im Internet geschaltet. Trotz sorgfältiger Prüfung der verlinkten Sites erkläre ich ausdrücklich, dass keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten besteht. Deshalb distanziere wir uns ausdrücklich von den Inhalten aller verknüpften Internetseiten, die nicht auf dem Server meiner Seite abgelegt sind. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die auf meiner Site installierten Banner und Links führen. Sollten Sie trotz unserer sorgfältigen Recherchen einen aus Ihrer Sicht bedenklichen Link finden oder einen Link auf Ihre Seite nicht wünschen, so teilen Sie uns dies einfach formlos per E-Mail mit. Zu Recht beanstandete Links werde ich unverzüglich entfernen, ohne dass Sie einen Rechtsbeistand bemühen müssen.

5. Ich akzeptiere keine Abmahnung ohne vorherige, kostenfreie Kontaktaufnahme. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Website die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Ich versichere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Sollten Sie dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme Kosten in Rechnung stellen, werde wir sie in vollem Umfang zurückweisen und wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen gegebenenfalls Gegenklage einreichen.

6. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine rechtsgültige ersetzt, die dem wirtschaftlichen, ethischen und moralischen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. 
 

homepage_schaefer

Klaus Schäfer
Dipl.-Ing. Umwelttechnik

elektrosmog-beratung.com

Klaus Schäfer, Gehrenweg 3/6, 79227 Schallstadt, Tel. 07664-618118, Email: info[at]kschaefer.de   ...  gerne berate ich Sie telefonisch oder per E-Mail